Natura2000 VSG Gebietssteckbrief 6616-401



Steckbrief zum Vogelschutzgebiet

6616-401 -

Otterstadter Altrhein und Angelhofer Altrhein inklusive Binsfeld

Karte

Größe [ha]: 1.173

Landkreise und kreisfreie Städte:
Speyer, Rhein-Pfalz-Kreis

Verbandsgemeinden und verbandsfreie Gemeinden:
Waldsee


Beschreibung:

Wälder, Altwasser und Kiesgruben kennzeichnen den nördlich von Speyer gelegenen Rheinauenkomlex. Insbesondere für Taucher und Tauchenten werden hier mit die größten Durchzugs- und Rastbestände im Bundesland erreicht. Als einziger großer Schlafplatz für mindestens vier Gänsearten im Bereich zwischen Karlsruhe und Ludwigshafen ist das Gebiet auch für die Winterpopulationen dieser Arten in Baden-Württemberg von zentraler Bedeutung.


Zielarten der Vogelschutzrichtlinie:

    Blaukehlchen (Luscinia svecica)
    Eisvogel (Alcedo atthis)
    Grauspecht (Picus canus)
    Laro-Limikolen
    Mittelspecht (Dendrocopos medius)
    Schwarzmilan (Milvus migrans)
    Schwarzspecht (Dryocopus martius)
    Schwimmvögel


Erhaltungsziele:

Erhaltung oder Wiederherstellung der Wasserflächen mit störungsarmen Flachwasserzonen und der Insellagen mit Weichholzauen im Uferbereich als Rastraum sowie als Nahrungs- und Bruthabitat, Erhaltung oder Wiederherstellung von Hartholzauenwald.


Bewirtschaftungsplanung:
BWP_2011_04_S   -   Karte


Links:

Datenblatt   -   Legende zum Datenblatt


Copyright LfU - Stand: 15.10.2010