Natura2000 VSG Gebietssteckbrief 6013-403



Steckbrief zum Vogelschutzgebiet

6013-403 -

NSG Hinter der Mortkaute

Karte

Größe [ha]: 19

Landkreise und kreisfreie Städte:
Mainz-Bingen

Verbandsgemeinden und verbandsfreie Gemeinden:
Bingen am Rhein


Beschreibung:

Flach überschwemmte Sandgrube, deren Vogelbestände mit den Rheinauen bei Bingen korrespondieren.

Bedeutendes Rastgebiet für Seeschwalben und Limikolen sowie wichtigstes Brutgebiet für Taucher, Enten und Rallen in Rheinhessen.


Zielarten der Vogelschutzrichtlinie:

    Bekassine (Gallinago gallinago)
    Beutelmeise (Remiz pendulinus)
    Laro-Limikolen
    Schwimmvögel


Erhaltungsziele:

Erhaltung oder Wiederherstellung von Flachwasserbereichen und Schlammflächen als bedeutender Rastplatz sowie von kleinräumigen natürlichen Mosaiken aus Wasserflächen, Uferzonen, Röhrichtbestand und Trockenbiotopen.


Bewirtschaftungsplanung:
BWP_2012_05_S   -   Karte


Links:

Datenblatt   -   Legende zum Datenblatt


Copyright LfU - Stand: 15.10.2010